%%% Gewerbe-Rabatt %%% Jetzt anfragen

Profile für Temperaturen bis + 270°C

Profile für Temperaturen bis + 270°C repräsentieren ein vielfältiges Profil für diverse Anwendungsgebiete in der Luft-, Raumfahrt- und Automobilindustrie. Da viele industrielle Anwendungen bei enormer Hitze stattfinden, sind die Profile besonderen Belastungen ausgesetzt. Um maximale Leistung zu gewährleisten und hohen Temperaturen standhalten zu können, werden die hitzebeständigen Dichtungsprofile aus FKM-Werkstoffen (Fluor-Kautschuk) hergestellt. Unsere Profile stellen somit die optimale Lösung für den Einsatz bei hohen Betriebstemperaturen dar.  

Welche Profile sind bis + 270°C temperaturbeständig?

Nicht jeder Werkstoff weist eine ausgezeichnete Hitzebeständigkeit auf und ist für hohe Temperaturen und aggressive Medien geeignet. Profile aus FKM, auch bekannt unter dem Handelsnamen VITON®, erfüllen jedoch alle notwendigen Eigenschaften und sind daher eines der wichtigsten alleinstehenden Elastomeren. Dieser Werkstoff setzt sich aus synthetischem Kautschuk und Fluorpolymer-Elastomeren zusammen. VITON® wird oftmals als robustestes und leistungsfähigstes Produkt auf dem Markt bezeichnet. Des Weiteren gilt Fluor-Kautschuk als einer der bester kommerziell erhältlichen Ausgangsmaterialien hinsichtlich der Beständigkeit gegenüber Flüssigkeiten.  

Besondere Eigenschaften von VITON®

VITON®-Fluorelastomere gehören zur Familie der elastisch verformbaren Kunststoffe.  Diese Mischpolymerisate bestehen aus mehr als einer Monomer-Art, die Grundlage ist in allen Fällen das Vinylidenfluorid.  

Bekannte Arten der Monomere sind Hexafluorpropylen und Tetrafluorethylen. Grundsätzlich bewegt sich der Fluorgehalt von VITON® zwischen 66 % und 70 %. 

Vorteile von VITON®  

Die Hochleistungsfluorelastomere überzeugen durch einige Vorteile: 

  • Beständigkeit 

FKM ist witterungs- und alterungsbeständig sowie sehr gut beständig gegen Säuren, Öle, Fette und zahlreiche aggressive Medien. Die Temperaturbeständigkeit liegt bei +270°C.  

  • Leistung 

FMK haftet gut an Metall, weist ein geringer Brandrisiko auf und hält einer Zersetzung bei hohem Sauerstoffgehalt stand. Die Besonderheit des Werkstoffs liegt in der guten Leistung bei extremen Temperaturbereichen und aggressiven Chemikalien. Des Weiteren sind FMK-Profile wetter- als auch ozonbeständig.  

  • Kompatibilität 

VITON®-Fluorelastomere sind kompatibel mit Benzin, Alkohol, Heizölen und Kohlenwasserstoffen.  

Da FKM-Dichtungen in der Industrie immer wichtiger werden, werden fortlaufend neue Zusammensetzungen entwickelt. Generell gilt: Je höher die Fluorkonzentration, desto höher die chemische Beständigkeit. 

Anwendungsgebiete des Werkstoffes

In unserem Shop sind Profile für Temperaturen bis + 270°C in Form von Rundschnüren und Schlauchprofilen erhältlich. Es gibt eine Reihe von Anwendungen, für die sich FKM-Profile bestens eignen:  

  • Luft- und Raumfahrt 

  • Automobilindustrie 

  • Erdölgewinnung 

  • Energieversorgungsbereich  

VITON® wird zudem für Dichtungen und Schläuche an Kraftstoffsystemen eingesetzt.